Tooltip

Chronik

Die Metzgerei Heil wurde 1928 von Theodor Heil und dessen Ehefrau Käthe gegründet und wird bereits in der 4. Generation als Familienbetrieb geführt.

Bis heute wurde das Geschäft immer wieder umgebaut und erweitert. Zwischen 1956 und 1980 standen 3 Umbaumaßnahmen an, bei denen Laden, Produktionsräume und Kühlhäuser erweitert und modernisiert wurden. Zwei weitere Filialen kamen dazu: In Erbach (1968) und Bad König (1992).

1994 übernahm Sohn Thomas, der damals mit 22 Jahren jüngster Meister der Innung wurde, in der dritten Generation die Geschäfte. Tatkräftig steht ihm bis heute seine Ehefrau Gisela zur Seite. Kurze Zeit später wurde in Kleinwaldstadt eine weitere Filiale eröffnet. Mit dieser Entwicklung sowie der Übernahme des Betriebs der Metzgerei Kunkel in Heubach und deren Filiale in Dieburg wachsen wir stetig weiter und können somit auch unser Angebot immer vergrößern.

2004 stieg Sohn Benjamin als Metzgermeister und Betriebswirt mit ein und sichert so das Fortbestehen des Familienbetriebes in der 4. Generation.